Aktuell

Mazedonien - Neues Apfellagerzentrum für "Apple Land" aus Dubai

„Apple Land“ aus Dubai hat den Bau einer neuen Lagereinrichtung für Äpfel in der Gegend um Resen (Mazedonien) begonnen, wo es eine hohe Konzentration an Obstfeldern gibt, insbesondere Apfelbäume, die besonders für ihre hohe Qualität bekannt sind. Die Arbeiten wurden in Anwesenheit von Ljupco Dimovski, vom Landwirtschaftsministerium, gestartet. Wie von „Ice“ zitiert, berichtete das „GreenMed Journal“, dass die Anfangsinvestition mindestens 5 Millionen EUR betragen wird. „Apple Land“ will Berichten zufolge mazedonische Äpfel in arabische Länder exportieren, angefangen mit Dubai, Katar, Jemen und andere Länder des Mittleren Ostens. Anfangs werden 2.500 Tonnen exportiert. Dies soll verdoppelt werden. 


Quelle: Ice/Greenmed

Keine Kommentare