Aktuell

Telekom Austria übernimmt Konkurrenten in Mazedonien

Die Telekom Austria (TA) kauft in Mazedonien zu. Dort übernehme der Konzern die mazedonische Tochter der Telekom Slovenije, teilte die TA heute mit. Eine entsprechende Vereinbarung sei unterzeichnet worden. Im Zuge des Deals will die TA ihre mazedonische Tochter mit jener der Telekom Slovenije fusionieren.

Geplant ist, dass die TA künftig 55 Prozent an dem neuen Unternehmen sowie die alleinige Kontrolle halten soll. Die restlichen 45 Prozent kann der slowenische Rivale innerhalb von drei Jahren an die TA verkaufen. Angaben zum Preis machte der Konzern nicht.

Die TA steht mehrheitlich in Besitz des mexikanischen Telekomkonzerns America Movil, der wiederum dem Milliardär Carlos Slim gehört. America Movil will das Europageschäft über Zukäufe ausbauen - auch mit Hilfe der TA.

Keine Kommentare