Aktuell

Rad- und Fußwege in Avtokomanda erneuert

Rad- und Fußwege in Avtokomanda entlang dem Boulverad "Aleksandar Makedonski" wurden erneuert. Von der Kreuzung "Estekada" bis hin zu dem Gemeindesitz "Gazi Baba" gegenüber vom Hotel Kontinental ist nun eine breite und sichere Spur angelegt. Auf der gegenüberliegenden Seite ab Kontinental bis Estekada wird im Moment noch gearbeitet und steht kurz vor der Fertigstellung. 
Dieser Abschnitt ist Teil der "Route 1" des Projekts "Skopje Velograd 2017" das vor kurzem vorgestellt wurde. 
Bis 2017 will die Stadt Skopje verstärkt in die Infrastruktur für Radfahrer investieren und hat den Neubau und Ausbau bzw die Erneuerung von Radwegen bekannt gegeben.
Dadurch will man den Verkehr entlasten wenn Skopjes Bürger endlich eine Gelegenheit haben mit dem Fahrrad sicher und bequem ihr Ziel zu erreichen.
In der jüngeren Vergangenheit wurden schon Strecken erneuert oder neu angelegt, Bewohner und Touristen haben auch seit zwei Jahren die Möglichkeit Leihfahrräder zu nützen.

Folgende Strecken soll das neue Fahrradnetz bieten:
Route 1: Gazi Baba-Zentrum-Karposh, 8km
Route 2: Aerodrom-Zentrum-Karposh-Gjorche Petrov, 11km
Route 3: Kisela Voda-Zentrum-Karposh, 8,5km
Route 4: Butel-Chair-Zentrum, 5km
Dazu noch 7 Abzweigungen die weitere 19km an die vier Haupt-Routen verbinden sollen.










Keine Kommentare