Aktuell

Flüchtlinge - 5.700 Neuankünfte in Mazedonien in 24 Stunden

In den vergangenen 24 Stunden sind im mazedonischen Gevgelija an der Grenze zu Griechenland rund 5.700 Flüchtlinge angekommen. Der Flüchtlingsandrang habe sich besonders in den Abendstunden erhöht, meldeten Medien.

Nach der Registrierung würden die Flüchtlinge sogleich den Weg Richtung Tabanovce an der Grenze zu Serbien fortsetzen. Wegen der hoher Flüchtlingszahlen wurden in Nacht auf Mittwoch für ihren Transport neben Sonderzügen auch Busse eingesetzt, berichtete die Tageszeitung „Utrinski“.


Keine Kommentare