In zwei Tagen 800 Personen in Mazedonien aufgegriffen - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Sonntag, 10. Juli 2016

In zwei Tagen 800 Personen in Mazedonien aufgegriffen


Die Versuche, die griechisch-mazedonische Grenze illegal zu passieren, werden laut mazedonischen Medienberichten neuerdings wieder mehr. Die mazedonische Polizei habe binnen 48 Stunden unweit der Ortschaften Selemli, Dojran und Medzitlija an der Grenze zu Griechenland rund 800 Flüchtlinge und Migranten aufgegriffen, meldete das Internetportal Time.mk heute.

Seit der Schließung der Balkan-Route für Flüchtlinge und Migranten Ende März reisten Schätzungen zufolge im Schnitt täglich etwa 200 Personen illegal nach Mazedonien ein, berichtete das Portal.