Aktuell

Mazedonien nimmt doch an Junior Eurovision Song Contest teil

Eigentlich hat fast keiner mehr damit gerechnet und auf einen Rückzug gesetzt, doch Mazedoniens Staatsfernsehen MRT hat einen Strich durch die Rechnung gemacht: Denn Mazedonien hat sich nun verbindlich für den 14. Junior Eurovision Song Contest 2016 in Valletta (Malta) angemeldet. Damit erhöht sich die Teilnehmerzahl auf 11 Länder.

Der Sender gab noch nicht bekannt, wie man einen Interpreten und einen Song für den Contest ermitteln wolle; wahrscheinlich sei jedoch eine interne Auswahl wie in den Jahren zuvor.

Elf Mal nahm Mazedonien seit dem Debüt und JESC-Start 2003 am Contest teil und konnte als bestes Ergebnis zwei Mal die Top 5 ankratzen. Das Land gilt beim JESC jedoch auch als Pleitegeier; drei Mal nämlich wurde nur ein letzter Platz erreicht, davon allein die letzten beiden Teilnahmen 2013 und 2015. Daher ist eine Teilnahmebestätigung für dieses Jahr so überraschend.