Aktuell

Makedonischer Bus in Türkei verunglückt - Ein Opfer


Ein makedonischer Reisebus aus Skopje ist in der Türkei verunglückt melden türkische Medien. In der Nähe von Edirne ereignete sich der Unfall. Es soll sich um einen Auffahrunfall gehandelt haben, der Bus soll auf einen Lastwagen gefahren sein.
Laut ersten Meldungen gibt es ein Opfer zu beklagen - ein 45 jähriger Mann, weitere 38 seien Verletzt. Fünf der Verletzten sind im kritischen Zustand.
Der Name der Busorganisation wurde noch nicht veröffentlicht, die Reisenden befanden sich auf dem Rückweg nach Skopje.