Aktuell

Handball: Metalurg Skopje verpflichtet serbischen Nationalspieler

Skopje hat auf die schwerwiegende Verletzung von Martin Marcec reagiert und Vanja Ilic als neuen Linksaußen präsentiert. Der Serbe kommt von Partizan Belgrad nach Mazedonien. 

Der 23-jährige spielte schon letzte Saison in der mazedonischen Hauptstadt, dort aber für den nicht im Europapokal aktiven Verein Rabotnicki. Ilic hat nach Vereinsangaben einen Vertrag bis zum Saisonende mit einer Option auf ein weiteres Jahr unterschrieben. In der VELUX EHF Champions League kann der Flügelspieler ab dem sechsten Spieltag mitwirken, in der internationalen SEHA-Liga ist er hingegen sofort spielberechtigt. 

"Ich fühle mich geehrt, das ich für ein Team wie Metalurg spielen kann und von einem Trainer wie es Lino Cervar ist, trainiert werde", so Ilic bei seiner Vorstellung. "Sicher ist es Freude in der Champions League und der regionalen SEHA-Liga zu spielen. Ich werde mein Bestes geben, um das Vertrauen des Trainers und der Leute im Club zu rechtfertigen." 

QUELLE: http://www.handball-world.com/