Aktuell

Handball CL: Vardar Damen in Leipzig zu Gast

Am Samstag um 15 Uhr wird das letzte Champions League Spiel des Jahres 2016 angepfiffen, ZRK Vardar ist beim HC Leipzig zu Gast. 

Das Starensemble aus Mazedonien, drei mal in Folge drittbeste Mannschaft der Welt in der Champions League, will in diesem Jahr unbedingt den Titel in der Königsklasse erringen. Nach dem ersten Spieltag und dem Unentschieden gegen Budapest wurde die langjährige Trainerin Indira Kastratovic von dem russischen Clubbesitzer und Multimillionär Sergey Samsonenko sofort beurlaubt. Neuer Trainer seit November ist der Spanier David Davis Camara.

Im Kader des mazedonischen Abonnement Meisters stehen so klangvolle Namen und allesamt Weltklasse-Spielerinnen wie Andrea Penezic (Kroatien), Camilla Herrem (Norwegen), Amadine Leynaud, Alexandra Lacabrere (beide Frankreich), Andrea Lekic, Barbara Lazovic, Sanja Damjanovic (alle Serbien), Ivanka Radicevic (Montenegro), Inna Suslina, Tatjana Khmyrova, Alena Ikhneva (alle Russland), Mayssa Pessoa (Brasilien) und natürlich die deutsche Kreisspielerin Anja Althaus. Lediglich eine Spielerin mit mazedonischem Pass spielt in der Weltauswahl vom Balkan.

Für das Spiel hat sich der mazedonische Botschafter aus Berlin mit seiner Familie angekündigt.