Aktuell

Tochter erschlägt Mutter wegen makedonischer Erziehung


Aus Australien erreichen uns schreckliche Nachrichten, eine 20 jährige Studentin hat ihre Mutter erschlagen - sie konnte die "strikte makedonische Erziehung" ihrer Mutter nicht mehr ertragen, davon gehen die Ermittler nach den ersten Verhören aus.

Simona  Zafirovska soll am Donnerstag vergangene Woche ihre Mutter Radica mit einem Holzstock erschlagen haben, berichten australische Medien über den Vorfall bei Brisbane. Der Leichnam der Mutter wurde am Freitag blutüberströmt in ihrem Bett aufgefunden. Die Tatwaffe, ein Holzstock, wurde im Haus sicher gestellt.

Am Tatort wurde die Tochter noch befragt und die Beamten untersuchten den Tatort. Fast eine Woche später hat die Polizei die 20 jährige vorgeladen (dem sie freiwillig nachkam) und wurde dann nach der erneuten Befragung verhaftet.

Einen ausführlichen Bericht könnt Ihr auf unserer englischen Newsseite HIER lesen.

Video, falls das Video nicht lädt den direkten Link drücken: