Aktuell

Handball: Makedonien siegt sensationell im letzten Spiel und ist eine Runde weiter


Herzschlagfinale, so muss man den sensationellen Sieg gestern Abend über Island beschreiben. Für Makedonien war die Ausgangslage nach der bösen Niederlage gegen Österreich klar, ein Sieg mit sieben Toren unterschied gegen die Favoriten aus Island und die Tür zur Play-Off Runde zur Handball WM 2017 wäre auf.
Und die Rot-Gelben Mädels schafften die Sensation, in der letzten Sekunde traf Elena Gjorgjievska zum 27:20 Endstand.
Spielerin des Abends war wieder ein mal mehr Sara Ristovska, sie traf gegen Island 10 Tore und war damit in allen drei spielen beste Werferin. 
Makedonien zieht mit Gruppensieger Österreich in die Play Off Runde ein.