Zwei Männer aus Mazedonien überfallen Frau in Bozen - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Freitag, 9. Dezember 2016

Zwei Männer aus Mazedonien überfallen Frau in Bozen

Zwei Männer aus Mazedonien haben eine Frau in Bozen ausgeraubt. Beide konnten laut Angaben der Polizeidirektion Bozen festgenommen werden.

Die 30 Jahre alte Frau ausländischer Herkunft wandte sich kurz nach Mitternacht in der Schlachthofstraße an eine Carabinieri-Streife. Die Beamten bemerkten, dass sich einer der Täter hinter einem Auto in der Nähe versteckte.

Der Mann versuchte zwar noch zu fliehen, konnte aber eingeholt und festgenommen werden. Die Beamten stellten 150 Euro Bargeld und ein Messer mit einer neun Zentimeter langer Klinge sicher. Das Bargeld hatte der Mann zuvor der Frau entwendet.

Nach einer kurzen Fahndung konnte auch der zweite mutmaßliche Räuber ausfindig gemacht werden. Die beiden 27 und 43 Jahre alten Männer wurden verhaftet und ins Gefängnis von Bozen gebracht. Ihnen wird Raubüberfall vorgeworfen.

Der Frau wurde das Geld zurückgegeben.

Quelle: unsertirol24.com