Aktuell

Fünfter Schnellzug in Makedonien eingetroffen


Der fünfte neue Schnellzug, von insgesamt sechs, ist in Makedonien eingetroffen. Bald soll auch der sechste und letzte Zug ankommen.
Makedonien ist das erste europäische Land welches bei dem chinesischen Unternehmen  CSR Züge kaufte, im Wert von 25 Millionen Euro kaufte. Im Februar des letzten Jahres traf der erste neue Personenzug mit Dieselmotor ein und absolvierte auf der Strecke Skopje-Veles die Jungfernfahrt (siehe HIER). Das erste chinesische Modell gab es schon im November 2015 zu bewundern.
Die Regierung modernisierte nicht nur den Personenverkehr auf Schienen, sondern auch den Güterverkehr. Insgesamt 150 Güterwaggons im Wert von 15 Millionen Euro wurden ebenfalls für die makedonische Bahn angeschafft.