Handball WM: Mazedonien mit drei Testsiegen gegen Bosnien-Herzegowina - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Samstag, 7. Januar 2017

Handball WM: Mazedonien mit drei Testsiegen gegen Bosnien-Herzegowina


Unter Ausschluss der Öffentlichkeit hat Mazedonien zum dritten mal gegen Bosnien-Herzegowina gewonnen, mit 32:30 (17:13) waren die Handball Senioren im WM Test erfolgreich. Am Dienstag hatte man den gleichen Gegner mit 28:24 bezwungen, im zweiten Testspiel war ebenfalls Mazedonien mit 35:31 siegreich. 

Das dritte war Spiel war auch das spannendste, bis kurz vor Ende stand es 30:30. Erst mit etwas Glück und Siegeswillen konnte man den Gegner niederringen. Kapitän Kire Lazarov war mit 11 Treffern Top Torjäger in der engen Partie.

Im ersten Duell hatte Mazedonien das Spiel früh unter Kontrolle, führte zeitweise mit acht Toren (12:4). Dann aber schlichen sich Fehler auf Seiten der Hausherren ein, Bosnien-Herzegowina verkürzte zum 13:10. 

Die von Bilal Suman trainierten Gäste blieben trotz zwischenzeitlichem Fünf-Tore-Rückstand (16:11) bis neun Minuten vor dem Ende (24:22) in Schlagdistanz, dann konnte Mazedonien doch noch standesgemäß gewinnen. 

Dejan Manaskov war mit sieben Toren erfolgreichster Torschütze der Partie, Wetzlars Torhüter Benjamin Buric konnte sich bei den Gästen mit 14 Paraden auszeichnen. Im zweiten Vergleich erzielten Kiril Lazarov (7) und Stojance Stoilov (6) die meisten Tore. 

Für Mazedonien startet die Handball Weltmeisterschaft 2017 am 12. Januar in Frankreich. Erster Gegner ist Tunesien. Den kompletten Spielplan der mazedonischen Mannschaft findet Ihr HIER.