Bild: Mann aus Mazedonien in Hannover erschoßen - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Donnerstag, 23. März 2017

Bild: Mann aus Mazedonien in Hannover erschoßen


In Hannover ist ein 25-jähriger Mann erschossen worden. Rettungskräfte versuchten noch, das schwer verletzte Opfer zu reanimieren, jedoch ohne Erfolg, wie die Polizei am Donnerstagmorgen, 23. März, mitteilte. Laut "Bild" kommt der Mann aus Mazedonien.

Bis zu zehn Schüsse wurden am späten Mittwochabend auf der Weißekreuzstraße abgefeuert. Wie viele das Opfer trafen, ist noch nicht bekannt. Zuvor sollen im Bereich der Hamburger Allee/Lister Meile zwei Gruppen aneinandergeraten sein.

Die Polizei fuhr mit einem großen Aufgebot zum Tatort und sicherte Spuren.

Der Täter flüchtete. Von ihm fehlte auch am Donnerstagmorgen noch jede Spur, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizei hat die Mordermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Hinweise.

Die Hintergründe waren zunächst unklar.