Aktuell

Mazedonien: Rote und pinke Tomaten, die berühmtesten in Ost-Europa


70% der Produktion dieser Tomatensorte wird in Länder wie Bulgarien, Serbien, Griechenland oder Rumänien exportiert. Jedoch ändert sich die zu jedem der Bestimmungsorte exportierte Menge jedes Jahr abhängig vom Markt, der Produktion und der Nachfrage nach dem Produkt. 

Die Preisklasse dieser Produkte ist sehr breit, weil sie sich von 1,80 Euro am Anfang der Saison bis zu 0,30 Euro erstreckt. "Im Moment wird zum Beispiel die rote Tomate für 0.52 Euro pro Kilo verkauft, während die rosa Tomate bei 0,70 Euro liegt", sagte Stole Crngarov, Betriebsleiter der Krigo-Trejd Gesellschaft. Jedoch "kann sich der Preis um 0,10 Euro abhängig vom Land ändern, zu dem exportiert wird", stellte Crngarov fest. 

Die jährliche Produktion wird in zwei Saisons geteilt, der erste findet vom 20. April bis zum 10. Juli, und die zweite vom 1. September bis zum 20. November statt. 

Keine Kommentare