Aktuell

Mazedonien beendet Handball U21 WM als sechster

Mazedonien beendet die U21 Handball Weltmeisterschaft in Algerien auf dem 6. Platz. Im letzten Platzierungsspiel gegen Ungarn unterlag man 22:26.


Nach dem zweiten Sieg gegen Russland war die Luft etwas raus gegen die starken Ungarn, die den 5. Platz für sich beanspruchen konnten.

In der Gesamtwertung hat Mazedonien neun Spiele bestritten, 5 davon gewonnen und vier verloren (gegen Frankreich, Spanien, Tunesien und Ungarn). Ins All Star Team konnte sich kein Mazedonier spielen.

Es ist die beste Platzierung einer mazedonischen Handballnationalmannschaft bei einem WM Turnier bisher.

Weltmeister wurde erstmals Spanien in der U21 Kategorie. Die jungen Helden werden am Dienstag morgen in Skopje erwartet.

Keine Kommentare