Aktuell

Osnabrück: Mehrfach gesuchter mazedonischer Staatsangehöriger gefasst

Osnabrück Hauptbahnhof; Bundespolizisten konnten am Dienstagabend einen mehrfach gesuchten Mann in Osnabrück festnehmen. 


Der polizeibekannte Mann war u.a. im Intercity von Bremen nach Osnabrück ohne gültigen Fahrausweis aufgefallen. Umfangreiche polizeiliche Recherchen bei dem ausweislosen 42-Jährigen ergaben, dass der mazedonische Staatsangehörige in gleich zwei Fällen gesucht wurde. Zunächst war der Gesuchte von einem Ausgang nicht in die Justizvollzugsanstalt Bielefeld zurückgekehrt. 

Weiterhin lag gegen den Mann ein erst am Montag ausgestellter Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Kleve wegen Diebstahls vor. Die laut Haftbefehl geforderten 890 EUR konnte der 42-Jährige nicht aufbringen. Deshalb wurde er für die nächsten 89 Tage der Justizvollzugsanstalt zugeführt. Ein Strafverfahren wegen Erschleichens von Leistungen wurde zudem gegen den Mann eingeleitet.

Keine Kommentare