Aktuell

Malta erkennt Makedonien unter Verfassungsrechtlichen Namen an

Die Republik Malta und die Republik Makedonien haben diplomatische Beziehungen aufgenommen. Die Beziehungen wurde mit einem Austausch diplomatischer Noten der Außenministerien beider Staaten aufgenommen. Mit Aufnahme der Beziehungen zu Malta hat Makedonien diplomatische Beziehungen zu allen Staaten der EU aufgenommen, außer Zypern.
Malta steht bei den Makedoniern hoch im Kurs, laut inoffizielle Statistiken der Vereinigung "Makedonier in Malta" verweilen in Malta fast 6.000 Makedonier zur Saisonarbeit. In der Tourismus Hochsaison verdoppelt sich die Zahl fast.
Über 130 Staaten weltweit haben die Republik Makedonien unter Verfassungsrechtlichen Namen anerkannt.