Aktuell

Admira verliert Test gegen mazedonischen Meister Vardar Skopje

Flyeralarm Admira musste sich im zweiten Testspiel der Vorbereitung dem mazedonischen Meister Vardar Skopje mit 0:2 geschlagen geben, für Vardar war es das erste Testspiel der neuen Saison. 


Die Gäste aus Mazedonien präsentierten sich stark und erarbeiteten sich ein Chancenplus. In der 43. Minute nutzte Skopje einen Fehler im Spielaufbau der Admiraner zum 1:0-Führungstreffer aus, Isaini erzielte sein erstes Tor im Vardar Dress als Neuzugang. 

Kurz nach Wiederbeginn erhöhten die Mazedonier auf 2:0 (50.), Schütze war der Aremnier Tigran Barseghyan. Kurz vor Schluss hatte der 19-Jährige Milos Spasic bei einem Lattentreffer Pech. So endete der zweite Test mit einer 0:2-Niederlage der Niederösterreicher. 

Keine Kommentare