Aktuell

Handball: Vardar Skopje SEHA Liga Meister!


Der Handballclub aus der mazedonischen Hauptstadt, RK Vardar Skopje, gewann gestern Abend die SEHA Liga. Im Endspiel des Final Four Turniers in Weißrussland setzte sich Vardar gegen die Ungarn aus Veszprem durch.
Mit 26:21 war man gegen die starken Ungarn erfolgreich. Es ist die dritte Trophäe der SEHA Liga für Vardar bei der fünften Finalteilnahme.

Als nächstes steht für Vardar das Viertelfinale in der Champions League an, gegen den deutschen Top Klub Rhein Neckar Löwen.