Emilija Mihailova will beim Fernsehen bleiben


Nach der ersten Live-Show war Schluss! Emilija Mihailova musste schon am Samstag DSDS verlassen. Doch das könnte nicht ihr letzter Auftritt bei DSDS gewesen sein! Denn sie selber hat große Pläne und will beim Fernsehen bleiben: Sie möchte die neue Bachelorette werden!

Ich könnte mir zum Beispiel vorstellen, die neue Bachelorette zu werden, weil ich ja momentan Single bin“, sagte Emilija zur Bild-Zeitung. 

Erst vor ein paar Tagen war die Schweizerin mit mazedonischer Abstammung in der ersten Mottoshow der Sendung rausgeflogen. Dabei hatte sie zuvor versucht, mit erotischen Nacktbildern ihre Fans zu überzeugen. Im Playboy war die 29-Jährige in der Maiausgabe ganz hüllenlos und auf dem Cover zu sehen. 

Falls sich der Emilijas Traum als neue Bachelorette erfüllen sollte, hat die DSDS-Kandidatin schon eine genaue Idee, wie ihr Traummann aussehen sollte: „Er müsste auf jeden Fall viel Humor haben und groß sein. Das heißt ab 1,85 Meter aufwärts. So ein großer, kuscheliger Teddybär, kein arroganter Sixpack-Typ … Dwayne ,The Rock‘ Johnson wäre zum Beispiel genau mein Typ“, sagte sie zu Bild. 

Emilija hat zudem auch ganz eigene Vorstellungen, wie ihre TV-Karriere noch aussehen könnte. Sie verriet weiter: „Eine Talkshow wäre geil: ,Emilija am Mittag‘. Da würde ich dann drüber reden, wie man positiv bleibt, wenn man nicht akzeptiert wird. Da kann ich ja aus Erfahrung sprechen. Oder auch eine Reality-Show, in der ich zeige, wie ich privat wirklich bin.

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare