Aktuell

ODW Elektrik plant Werksbau in Makedonien für Frühjahr 2015

Die deutsche ODW Elektrik möchte im Frühjahr 2015 mit dem Bau einer 10.000 m² großen Fertigungsstätte in der Industriezone Ohrid-Struga in Makedonien beginnen. Somit sollen 1.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. 
Der Investor hatte bereits eine Testproduktionslage in Ohrid gestartet, wo 25 Menschen beschäftigt werden. Zusätzliche 100 Mitarbeiter sollen bis Jahresende eingestellt werden. Die Ausfuhren der ersten in Makedonien erzeugten Produkte werden voraussichtlich bis Jahresende oder zu Beginn 2015 beginnen.
Einzelheiten über die Aktivitäten hinsichtlich der Realisierung der Investition wurden Anfang Oktober im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert, an der der Leiter des Direktorats der Industrie- und Technologiezonen Viktor Mizo, ODW-Geschäftsführer Ludwig Bathon, ODW Elektrik – CEO Ognen Cubalevski und der Bürgermeister von Ohrid Nikola Bakraceski teilnahmen. 

Keine Kommentare