Fußball: Babunski blüht nach Japan Wechsel auf - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Montag, 6. März 2017

Fußball: Babunski blüht nach Japan Wechsel auf


Der mazedonische Jugend- und Senioren Fußball Nationalspieler, David Babunski, wechselte Anfang des Jahres von Roter Stern Belgrad nach Japan, zu den Yokohama Marinos, und scheint sich dort bestens eingelebt zu haben. An den ersten zwei Spieltagen in Japan hat Babunski für sein Team jeweils das Führungstor erzielt.

Gegen Sapporo gewann Yokohama am Wochenende 3:0, Babunski steuerte einen sehenswerten Treffer in der 47. Minute zum 1:0 für die Marinos bei.

Zum Liga Auftakt gewann man gegen die Urawa Red Diamonds mit 3:2, in dieser Begegnung traf Babunski per Linkschuss in der 17. Minute zur Führung.

In der Meiji Yasuda J1 League führt das Team von Babunski die Tabelle nach zwei Spieltagen an. 

In Belgrad wurde David nicht wirklich glücklich, als er vom Nachwuchs des FC Barcelona nach Serbien wechselte. Kaum Einsätze bekam David beim Roten Stern aus Belgrad, so wechselte er im Januar 2017 nach Japan fast genau ein Jahr nach seinem damaligen Wechsel zu Roter Stern.

Ab 1:40 der schöne Treffer gegen Sapporo:


Das erste Tor von Babunski für Yokohama gegen Urawa: