Aktuell

Handball U21 WM: Frankreich deklassiert Mazedonien im Viertelfinale


Nichts zu holen gab es für Mazedonien im Viertelfinale der U21 Handball Weltmeisterschaft in Algerien gegen den  U19-Weltmeister von 2015 und aktuellem EM-Dritten Frankreich. Die Franzosen besiegten Mazedonien recht deutlich mit 33:17.

Nun bleibt die Hoffnung auf Platz 5, im ersten Platzierungsspiel geht es gegen Russland die man zum Auftakt besiegte. Spielbeginn ist am Samstag um 12:30 Uhr.

Keine Kommentare