Zaev: Mazedonische Führerscheine werden in Deutschland anerkannt


Der mazedonische Premierminister sagte, dass aufgrund einer technischen Hürde in dieser Woche das Abkommen über die Anerkennung von Führerscheinen mit Deutschland nicht unterzeichnet wurde, aber es wird erwartet, dass dies bald geschehen wird.

Das Verfahren zur Anerkennung der mazedonischen Führerscheinen in Deutschland verzögert sich, wird aber bald abgeschlossen sein, sagte der mazedonische Premierminister Zoran Zaev der DW.

Laut des Premierministers war der Plan, das Abkommen zu unterzeichnen und bei seinem Besuch in Deutschland und dem Treffen mit Kanzlerin Angela Merkel bekannt zu geben, allerdings sei ein technisches Problem aufgetreten.

"Unser Ziel war es, bei einem Besuch in Berlin die Vereinbarung über die gegenseitige Anerkennung von Führerscheinen bekannt zu geben, aber es gab technische Probleme. Die Bürger sollten wissen, dass es sich nicht um wesentliche Probleme handelt, und sie sollten mit einer sehr schnellen Lösung dieses Problems rechnen", sagte Zaev gegenüber DW.

MAKEDONSKI

Keine Kommentare