State Department: USA unterstützt die Integration Mazedoniens in EU und NATO


Das US-Außenministerium unterstützt uneingeschränkt die euro-atlantische Zukunft Mazedoniens, nachdem das Land von der Europäischen Kommission eine Empfehlung für Beitrittsgespräche erhalten hatte.

Auf die Frage von MIA bewerteten die Vereinigten Staaten die Bemühungen der neuen mazedonischen Regierung für tiefgreifende Reformen und die Demokratisierung der Gesellschaft. Das Außenministerium sagte, die Vereinigten Staaten würden weiterhin mit Mazedonien bei diesen Herausforderungen zusammenarbeiten.

"Wir arbeiten mit der Regierung bei der Umsetzung von Justizreformen und der Rechtsstaatlichkeit, der Medienfreiheit und verantwortungsvoller Regierungsführung zusammen. Die Vereinigten Staaten bleiben ein treuer Freund und Partner von Mazedonien und wir unterstützen die euro-atlantische Zukunft des Landes ", erklärte das Außenministerium.

Von dort fügen sie hinzu, dass sie auch die erneuerten Gespräche unter der Schirmherrschaft der UNO über den Namensstreit stark unterstützen und erwarten, diese seit langem bestehende Ursache des Zwiespaltes zwischen Griechenland und Mazedonien aufzulösen.

"Wir ermutigen die beiden Länder, die notwendige Flexibilität und Kreativität zu demonstrieren, um im Interesse der Sicherheit, der wirtschaftlichen Entwicklung und des Friedens in der Region eine für beide Seiten annehmbare Lösung zu finden", sagte das State Department in der Erklärung.

Keine Kommentare