Schweres Unwetter in Skopje!

Am Sonntag Abend erfasste ein Hagel- und Regensturm Makedoniens Hauptstadt Skopje. Innerhalb 15 Minuten war die ganze Stadt überflutet, am heftigsten traf es das Zentrum und Novo Lisice. Nach dem Unwetter folgte ein Erdbeben mit stärke 3,7.
Update: Am Donnerstag den 31. Juli kam es wieder zu Unwettern, mehr dazu HIER.



















Keine Kommentare