Handball EM: Mazedonien mit 19 Spielern zu abschließenden Tests


Mazedonien ist mit einem veränderten Kader zur Vorbereitung nach Serbien gereist. Dort misst sich Deutschlands Vorrundengegner am 4. Januar mit Saudi-Arabien und einen Tag später zur EM-Generalprobe mit Serbien.

Zurückgreifen kann Nationalcoach Raul Gonzalez mittlerweile auf die Deutschland-Profis Filip Mirkulovski (HSG Wetzlar) und Filip Taleski (Rhein-Neckar Löwen). 

Dafür gehören erst einmal der 20-jährige Torwart Martin Tomovski und der 21 Jahre alte Spielmacher Goran Krstevski nicht mehr dem Aufgebot an. Beide sollen aber nach der Rückkehr noch einmal zu Trainingszwecken zur Mannschaft stoßen. 

Kader 

Tor: Nikola Mitrevski, Borko Ristovski, Zlatko Daskalovski
Rückraum: Ace Jonovski, Velko Markoski, Filip Taleski, Filip Lazarov, Nemanja Pribak, Filip Kuzmanovski, Filip Mirkulovski, Kiril Lazarov, Martin Velkovski
Außen: Dejan Manaskov, Goce Ojleski, Goce Georgievski, Martin Popovski
Kreis: Stojance Stoilov, Zarko Peshevski, Nikola Markovski

Den kompletten Spielplan der EM sowie der mazedonischen Mannschaft bei der Europameisterschaft 2018 in Kroatien, findet Ihr HIER

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare