Petar erzählt sein bewegendes Schicksal - NDR


"We know who I am. But we never know who I may become." Ein Straßenjunge, der Shakespeare zitiert. Petar Bulgarov, 34 Jahre alt, aus Mazedonien, erzählt auf Englisch. Seine Muttersprache zu sprechen, ist zu traumatisierend für ihn. In "#EinMomentDerBleibt" öffnet Petar den Autoren nach langem Zögern sein Herz und mit seiner Geschichte das Herz seiner Zuhörer. "Das ist eine andere Welt hier", sagt Petar und macht eine lange Pause. "Die deutschen Menschen leben im Himmel. Aber die meisten wissen das nicht. Sie glauben, der Himmel komme nach dem Tod. Aber das hier, das hier ist der Himmel."


Sendung "Ein Moment der bleibt" am 02.12.2015 auf NDR 0:00 Uhr.

Sendung in der NDR Mediathek ansehen HIER

Keine Kommentare