Fußball WM Quali: Makedonien verliert im Nachsitzen - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Dienstag, 6. September 2016

Fußball WM Quali: Makedonien verliert im Nachsitzen


Schlussendlich steht eine weitere Niederlage auf dem Konto, der ersten der WM 2018 Qualifikation. Nach dem das Spiel in Albanien gestern in der 76. Minute aufgrund der schlechten Witterung abgebrochen wurde - beim Spielstand 1:1 - gab es heute die restliche Spielzeit im nachhol Verfahren. Albanien setzte sich dabei mit 2:1 durch, durch einen glücklichen Treffer von Balaj zwei Minuten vor dem regulärem Ende. 
In der 5 minütigen Nachspielzeit hatte Makedonien noch die Chance zum Ausgleich vergab diese aber. Dem Spielverlauf ist diese Niederlage nicht Gerecht, ab der zweiten Halbzeit war man Gestern die Spiel bestimmende Mannschaft bis eben in der 76. Minute abgebrochen wurde.