Basketball: McCalebb schließt Rückkehr ins Nationalteam nicht aus - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Mittwoch, 9. November 2016

Basketball: McCalebb schließt Rückkehr ins Nationalteam nicht aus

Vor seiner Rückkehr nach Skopje beim Gastspiel seines derzeitigen und neuen Clubs Gran Canaria bei MZT Skopje, sprach der ehemalige makedonische Basketball Nationalspieler und Publikumsliebling Lester Bo McCalebb mit Reportern. 

Für McCalebb wird es die erste Begegnung in Makedonien als Spieler eines Klubs - Brisant ist auch der Umstand, daß im Frühjahr Gerüchte aufkamen das McCalebb zu MZT wechseln würde (wir berichteten HIER). Doch anstatt nach Skopje zum MZT wechselte Bo von Limoges in Frankreich zu Gran Canaria in Spanien - jetzt gibt es das aufeinander treffen beider Vereine im Eurocup.

"Ich weiß noch nicht wie das wird, dies wird mein erstes Spiel als Klubspieler in Makedonien. Das Nationalteam ist das eine, der Klub das andere. Ich bin glücklich wieder nach Skopje zu kommen, es ist schön in Skopje. Ich mag das Land und die Leute, und vor allem mag ich die makedonischen Fans, nur wird es jetzt leider etwas seiten verdreht beim Spiel" sagte Bo einleitend.

Zum Spiel heute Abend gegen MZT befragt äußerte McCallebb: "Das ist keine leichte Aufgabe. MZT ist ein junges und aggressives Team. Das letzte Spiel haben sie gewonnen und ich denke das selbe wollen sie gegen uns auch erreichen. Ich spiele zur Zeit gut in Gran Canaria, und werde versuchen meine gute Form aufrecht zu erhalten."

Auf die makedonische Nationalmannschaft angesprochen: "Ehrlich gesagt, weiß ich es nicht, vielleicht spiele ich nächsten Sommer wieder für Makedonien. Das hängt nicht nur von mir ab. Zur Zeit bin ich auf den Klub konzentriert, wir haben eine schwere Saison vor uns die wir erst zu Ende spielen müssen".