Aktuell

Mehr Fluggäste in Skopje und Ohrid


Die Anzahl der Passagiere an den mazedonischen Flughäfen Skopje (Alexander the Great Airport) und Ohrid (Saint Paul the Apostle Airport) hat in den ersten neun Monaten 2016 einen Anstieg um 17 Prozent gegenüber dem Vergleichsraum des Vorjahres verzeichnet. 
Nach Angaben des Konzessionärs der Flughäfen TAV Macedonia war Istanbul das am meisten angeflogene Reiseziel, gefolgt von Zürich, Wien, Basel, Malmö und London. 
Wizzair war die führende Fluggesellschaft, gefolgt von Turkish Airlines, Austrian Airlines, Germania Flug AG und Pegasus Airlines. TAV Macedonia kündigte dabei neue Destinationen und Besuche von bekannten Reiseveranstaltern an.