Aktuell

Fußball U21 EM: Makedonien gegen Vizemeister Portugal in Vorrundengruppe B


Die makedonische Fußball U21 Nationalmannschaft hat gestern ihre Gegner für die Vorrunde der Europameisterschaft 2017 in Polen zugelost bekommen. Der EM Debütant wird bei seiner historischen ersten Teilnahme in der Gruppe B auf Vizemeister Portugal, die Nachbarn aus Serbien und Spanien treffen.

Das Auftaktspiel für Rot-Gelb findet am Samstag den 17. Juni 2017 in Bydgoszcz gegen Spanien statt, in der Gruppe B ist mit Gdynia noch ein zweiter Spielort vorgesehen - allerdings wird Makedonien all seine Spiele in Bydgoszcz austragen. Am zweiten Spieltag am 20. Juni steht das Derby gegen Nachbar Serbien an, zum Abschluss der Vorrunde wartet drei Tage später Vizemeister Portugal. 

Das Turnier wird im kommenden Jahr erstmals mit zwölf Mannschaften ausgetragen. Nur die drei Gruppensieger und der beste Gruppenzweite erreichen das Halbfinale, das Endspiel steigt am 30. Juni in Krakau.

Die Gruppen:
Gruppe A: Polen, Slowakei, Schweden, England
Gruppe B: Portugal, Serbien, Spanien, Makedonien
Gruppe C: Deutschland, Tschechien, Dänemark, Italien

Die Spiele:
Gruppe A: 16., 19., 22. Juni 2017
Gruppe B: 17., 20., 23. Juni 2017
Gruppe C: 18., 21., 24. Juni 2017
Halbfinale 1 (Sieger A - Zweiter B/C oder Sieger C): 27. Juni 2017
Halbfinale 2 (Sieger B - Zweiter A oder Sieger C): 27. Juni 2017
Finale: 30. Juni 2017

Die Austragungsorte:
Kielce (Gruppe A)
Lublin (Gruppe A)
Gdynia (Gruppe B)
Bydgoszcs (Gruppe B)
Tychy (Gruppe C, Halbfinale)
Krakau (Gruppe C, Halbfinale, Finale)

Das könnte Sie auch interessieren: Reportage über Makedoniens U21