Aktuell

Skopje will 2018 neuen Freizeitpark eröffnen



Haupzielgruppe werden Familien

Mazedonien ist in der Freizeitpark Welt nicht besonders für dessen Freizeitparks bekannt. Doch im kommenden Jahr soll dort ein neuer eröffnen. Gebaut wird der „New Luna Park“ derzeit in der mazedonischen Hauptstadt Skopje. Die Namenswahl „New Luna Park“ rührt daher, da der Park auf dem Gelände des alten „Luna Park“ entstehen wird. Der Freizeitpark soll 25.000 Quadratmeter groß sein und insgesamt 27 Attraktionen haben. Als Zusatzangebot ist ein Theater im Gespräch, dieses könnte auch außerhalb der Parköffnungszeiten genutzt werden. Unter den Attraktionen befinden sich 3 Familienattraktionen, 18 Kinderattraktionen und 3 Attraktionen für mutige Besucher.


„New Luna Park“ aus kommunalen Geldern finanziert

Umgesetzt wird der finale Plan in mehreren Schritten. Grund hierfür ist, dass der Freizeitpark aus kommunalen Geldern finanziert wird. Die Stadt Skopje hatte vor Baubeginn verzweifelt nach einen privaten Investor gesucht. Doch bis heute wurde keiner für das Projekt gefunden. Insgesamt stellt die Stadt für den Bau 6,5 Millionen Euro zur Verfügung. Wenn alles nach Plan läuft, wird der „New Luna Park“ 2018 feierlich eröffnen.