Aktuell

Handball EM Quali: Mazedonien nach Sieg gegen Island Tabellenführer


In der Qualifikation zur Handball Europameisterschaft 2018 setzte sich in Skopje Mazedonien gegen island mit 30:35 durch. So deutlich wie der Endstand war das Spiel aber bis zum Ende hin nicht, Mazedonien konnte erst in sen Schlussminuten deutlich davon ziehen. Halbzeitstand war 15:13 für die Hausherren.
Der Kapitän der mazedonischen Nationalmannschaft, Kire Lazarov, war wieder ein mal mehr der beste Mann auf dem Platz, 12 Tore gingen auf den Barcelona Legionär zurück. Youngster und Deutschland Legionär Fili Taleski erzielte 5 Treffer.

In der Gruppe 4 liegt mit Island ein Favorit auf dem letzten Tabellenplatz, die Nordeuropäer haben allerdings zumindest zwei Punkte auf der Habenseite. Nach der Niederlage in Mazedonien ist das Team im Rückspiel am Sonntag allerdings unter Druck. Die Ukraine hat nach einem Sieg gegen Tschechien ebenso vier Punkte wie Mazedonien. Aufgrund des Torverhältnisses führt Mazedonien die Tabelle vor der Ukraine an.