Aktuell

Handball: Mitkov Österreichs Legionär des Jahres


Bei der traditionell nach Saisonende vom Österreichischen Handballbund (ÖHB) zusammen mit einer Fachjury aus Medien- und Vereinsvertretern vorgenommenen Auszeichnungen für die Leistungen der letzten neun Monate, wurde der Mazedonier Vlatko Mitkov als Legionär des Jahres von der Jury der Handball Liga Austria gewählt.

Der aus Shtip in Mazedonien stammende Mitkov spielt in Österreich beim UHK Krems. Für Mazedonien bestritt er schon fast 100 Länderspiele, seine Senioren Klub Laufbahn begann bei RK Pelister Bitola. In Deutschland war Mitkov für die SG Willstätt/Schutterwal, HSG Wetzlar, ASV Hamm und HBW Balingen-Weilstetten aktiv. Danach folgte der erste Wechsel nach Österreich zum HSG Raiffeisen Bärnbach/Köflach.