Fenerbahce Istanbul schnappt sich Mazedonien Wunderkind Elmas

Für Balkanverhältnisse ein Riesentransfer - Elif Elmas wechselt zu Fenerbahce Istanbul und wird mit einem Fünfjahresvertrag ausgestattet der insgesamt 5 Millionen Euro wiegt.


Auch der BVB zeigte Interesse an das erst 17 jährige Wunderkind aus Mazedonien, aber zugeschlagen hat Fenerbahce am Bosporus. Jährlich wird Elmas 700.000 € verdienen plus eine Villa in Istanbul steht ihm zur Verfügung. Für Spieler aus dem Balkan in seinem Alter ein sehr hoch dotierter Vertrag. Elmas bedankte sich unter anderem beim Ex-Kapitän der mazedonischen Basketball Nationalmannschaft und Spieler von Fenerbahce Basket, Pero Antic, welcher ihm "über die Größe des Klubs informierte und bei dem Transfer unterstützte".

Elmas war für Mazedonien bei der U21 EM in Polen der jüngste Akteur aller teilnehmenden Mannschaften. In der ersten mazedonischen Liga PMFL gelangen ihm für Rabotnicki Skopje in 33 Spielen 6 Tore und 7 Assists.

Keine Kommentare