Handball CL Frauen: Vardar in Gruppe C


Der mazedonische Frauen Handballklub ZRK Vardar Skopje muss in der neuen EHF Champions League Saison in Gruppe C antreten. Das ergab die Auslosung am Freitag in der slowenischen Hauptstadt Ljubljana. 

Gegner sind Larvik HK (Norwegen) und FTC Budapest (Ungarn), sowie der Sieger aus der Qualifikationsgruppe 2. In jener tritt der Thüringer HC an.  Im Semifinale geht es für den deutschen Vizemeister gegen Atletico Guardes aus Spanien. Danach warten entweder Höörs HK aus Schweden oder Hypo Niederösterreich aus der zweiten Halbfinalpartie.  Das Qualifikationsturnier findet am 8. und 9. September statt. Die Gruppenphase beginnt am 6. Oktober.

Die Männer von Vardar erwischten eine Hammergruppe, mehr dazu HIER.

Keine Kommentare