Handball: Klarer Sieg für Mazedonien gegen Rumänien im Playoff


Am Sonntag Abend kam es in Skopje zum Playoff Spiel zur Handball Weltmeisterschaft zwischen Rumänin und Mazedonien. In der vollgepackten Boris Trajkovski Arena siegte Mazedonien klar mit 32:24.

Bereits zur Halbzeit hatte sich Mazedonien einen komfortablen Vorsprung erspielt, 15:10 stand es zur Hälfte des Spiels nach einem furiosen 6:0 start in die Partie.

Damit hat sich Mazedonien für das Rückspiel in Rumänien eine hervorragende Ausgangsposition erspielt, die man nicht verspielen sollte. Bereits in drei Tagen folgt die Revanche.

Kapitän Kire Lazarov war mit acht Treffern Mann des Spiels, ihm folgten Manaskov mit 5 und Georgievski mit vier Toren.

Keine Kommentare