Aktuell

Dutzende Verletzte beim Derby FK Pelister Bitola gegen FK Vardar Skopje

Dutzende Verletzte beim ewigem Derby Pelister gegen Vardar im Stadion Tumbe Kafe in Bitola.
Im Vardar Block entzündete sich eine Schock Bombe etwa 4 Minuten vor Abpfiff, einem Fan wurde nach ersten Informationen der Arm unterhalb vom Ellbogen abgerissen, er soll einem Polizisten eine Schock Bombe entwendet und umgehend diese gezündet haben. Mehrere Personen in unmittelbarer Nähe wurden verletzt, zwei davon mit schweren Verletzungen im Brustbereich und offenen Wunden an den Beinen. 
Der Fanclub von Vardar, "Komiti" bestreitet den so beschriebenen Vorfall und behauptet eine Spezialkraft der Polizei hätte die Schock Bombe gezündet. 
Video am Ende es Beitrages.











Keine Kommentare