Aktuell

Verbandsliga Mitte: Viktor Talevski wechselt nach Zeilsheim


Der gelernte Innenverteidiger Viktor Talevski hat sich dem Tabellenzweiten der Verbandsliga Mitte, dem SV Zeilsheim angeschlossen. Der Mazedonier kommt vom Regionalligisten SC Teutonia Watzenborn-Steinberg an die Lenzenbergstraße.

Der 21-jährige gebürtige Frankfurter wurde im Nachwuchsleistungszentrum von Eintracht Frankfurt ausgebildet. In zehn Juniorenländerspielen für Mazedonien empfahl sich Talevski für einen Kontrakt in der Ersten Liga seines Heimatlandes. So spielte er von 2014 bis 2015 bei Bregalnica Shtip und Pelister Bitola in der Eliteliga Mazedoniens. Nach jeweils nur einer Halbserie pro Verein kam der Defensivspezialist wieder nach Deutschland zurück und wechselte zum gerade in die Hessenliga aufgestiegenen SC Teutonia Watzenborn-Steinberg. Mit 29 Einsätzen hatte Talevski erheblichen Anteil an der Meisterschaft und dem Durchmarsch der Mittelhessen in die Regionalliga Südwest. Dort kam der Fußballer in der aktuellen Saison aber nur zu vier Einsätzen. 

Viktor Talevski hat ein Studium in Frankfurt begonnen und wollte von daher sein Trainingspensum in Zeilsheim etwas herunter schrauben. "Ich kann hier in Zeilsheim den Spagat zwischen Studium und Fußball sehr gut umsetzen und weiterhin ist die sich bietende sportliche Perspektive zusätzlich ausschlaggebend gewesen. Ich freue mich sehr auf die kommende Zeit", wird der 21-jährige auf der offiziellen Facebook-Seite der "Grünen" zitiert.

Quelle: http://torgranate-rhein-main.de/