Aktuell

Fußball U21: Sieg für Mazedonien im Testspiel gegen Bulgarien


Am Freitag Nachmittag trafen sich die Nachbarstaaten zum U21 Testspiel. Mazedonien behielt dabei die Oberhand und gewann gegen Bulgarien mit 1:0.

Im Trainingsgelände "Petar Miloshevski" unweit des mazedonischen Fußballhauses trafen beide Kontrahenten aufeinander, es war eher ein müdes Spiel geprägt von Taktik. Mazedoniens U21 ging mit etliche neue Spieler aufs Feld und mühte sich die Koordination zu finden, in der sechsten Minute die erste sehenswerte Aktion durch Angelov doch scheiterte er am bulgarischen Torwart Krastev.

Kurz vor der Halbzeit in der 43. Minute die Führung und zugleich auch der Siegestreffer von Radeski, zwei Minuten davor scheiterte noch Babunski per sehenswerten Weitschuss.

Am Ende blieb es beim knappen 1:0 Sieg gegen die eher favorisierten Bulgaren, nachdem die zweite Halbzeit trotz einer kurzen Druckphase der Gäste noch langweiliger als die erste Halbzeit wirkte. 

Der zweite Erfolg der neu gestaffelten U21 nach dem Sieg gegen Montenegro am letzten Wochenende.