Fußball: Brdaric nicht mehr Trainer in Mazedonien - Neues aus Mazedonien

Aktuell

Post Top Ad

Montag, 15. Mai 2017

Fußball: Brdaric nicht mehr Trainer in Mazedonien


Tomas Brdaric ist nach nur vier Monaten nicht mehr Trainer des mazedonischen Erstligisten FK Shkendija Tetovo, laut mazedonischen Medien habe der ehemalige Bundesliga- und deutsche Nationalspieler selbst das Handtuch geworfen.

Als Gründe dafür sprachen die Medien, dass Brdaric die gesteckten Ziele nicht erreichen konnte. Beim Amtsantritt im Januar des Jahres sprach Brdaric davon den Meistertitel zu holen, jedoch gelang dies dem größten Konkurrenten Vardar Skopje.

Bis zum Ende der Saison soll Erhan Selimi den Klub aus Tetovo führen, die Saison ist fast schon vorüber und Shkendija hat den zweiten Platz sicher. Daher dürfte Selimi sich auf das Pokalfinale konzentrieren, dort trifft Tetovo auf FK Pelister aus Bitola.