Aktuell

Handball Champions League: Mazedonisches Schiedsrichtergespann im Halbfinale


In der Champions League sind neben dem Klub RK Vardar Skopje auch mazedonische Schiedsrichter im Aufgebot. 
Fast vier Wochen vor dem Highlight des europäischen Vereinshandballs, dem Final4 der VELUX EHF Champions League, hat sich der europäische Verband EHF festgelegt und die Schiedsrichter und Offiziellen für das Final-Wochenende der Königsklasse benannt. 

Das erste Halbfinale Veszprem gegen Paris wird von den Mazedoniern Slave Nikolov und Gjorgji Nachevski geleitet. Die zwei Vertreter des mazedonischen Handball Verbands gelten mittlerweile als erfahren, jedoch erinnern sich die deutschen Fans nicht gerade gerne an das Gespann. Bei der Weltmeisterschaft 2015 in Katar leiteten sie das Viertelfinale gegen den späteren Vizeweltmeister Katar und waren in Augen der deutschen Fans die Garanten für die Niederlage. N24 berichtete damals: "WM-Aus -  Handballer wittern Schiri-Verschwörung".
Das Magazin Planet Handball aber wählte das Paar Nikolov und Nachevski zum Ref-Gespann des Jahres 2016.

Im zweiten Halbfinale zwischen Vardar Skopje und Barcelona leitet das tschechische Duo Vaclav Horacek und Jiri Novotny. 

Das Spiel um den dritten Platz wird unter der Leitung des kroatischen Gespanns Matija Gubica und Boris Milosevic stehen. Im Finale sehen wir ein deutsches Aufgebot, Lars Geipel und Marcus Helbig werden das Spiel um Gold in der Kölner Lanxess Arena leiten.

Ansetzungen Final4 der VELUX EHF Champions League

Samstag, 03.06.2017, 15:15 Uhr - Halbfinale 1
Telekom Veszprem (HUN) vs Paris Saint-Germain Handball (FRA)
Schiedsrichter: Slave Nikolov und Gjorgji Nachevski (MKD)
Delegierte: Nicolae Vizitiu (MDA) und Viktor Konopliastyi (UKR)

Samstag, 03.06.2017, 18:00 Uhr - Halbfinale 2
HC Vardar (MKD) vs FC Barcelona Lassa (ESP)
Schiedsrichter: Vaclav Horacek und Jiri Novotny (CZE)
Delegierte: Marco Trespidi (ITA) und Miroslaw Baum (POL)

Sonntag, 04.06.2017, 15:15 Uhr - Spiel um Platz 3
Schiedsrichter: Matija Gubica und Boris Milosevic (CRO)

Sonntag, 04.06.2017, 15:15 Uhr - Finale
Schiedsrichter: Lars Geipel and Marcus Helbig (GER)