Aktuell

15 Polizisten nach Sturm auf mazedonisches Parlament suspendiert


Knapp einen Monat nach dem Sturm auf das mazedonische Parlament, bei dem am 27. April rund 100 Personen verletzt wurden, sind 15 Polizisten vom Dienst suspendiert worden. Das beschloss laut Medienberichten die interne Kontrolle des Innenministeriums auf Basis von Videoaufnahmen der Ereignisse im Parlament.

Die Videoaufnahmen hätten gezeigt, dass die nun suspendierten Polizisten "untätig" gewesen seien, als die Demonstranten in das Parlamentsgebäude eindrangen, ohne auch nur irgendetwas zu unternehmen.