Albanien und Mazedonien nehmen Gemeinsam Kampf gegen Terrorismus auf


Albanien und Mazedonien haben gestern in Ohrid ein Protokoll für eine Zusammenarbeit im Rahmen des Kampfes gegen den Terrorismus unterzeichnet.

Der Innenminister Albaniens Fatmir Xhafaj wurde während seines Besuches in Mazedonien, in Ohrid vom seinem mazedonischen Amtskollegen Oliver Spasovski empfangen.

Im Mittelpunkt der Gesprächen stand die Stärkung der Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern im Sicherheitsbereich sowie im Kampf gegen den Drogenhandel, den Terrorismus sowie die grenzüberschreitende Zusammenarbeit.

Inzwischen wurde das “Protokoll der Zusammenarbeit zur Bekämpfung des Terrorismus” unterzeichnet, das nach einer intensive Arbeit von Experten aus beiden Ländern abgeschlossen wurde. 

Nach dem Treffen gaben  die  beiden Ministern   eine gemeinsame  Pressekonferenz, darauf  der Minister Xhafaj  unter anderem sagte dass sie die gleiche Meinung fȕr allen Fragen geteilt haben”, während der mazedonische Innenminister Spasovski sagte, dass ”auf dem heutigen Treffen wir über die Zusammenarbeit gesprochen haben, die wir in der Vergangenheit hatten, aber wir haben uns auch zu einer weiteren Zusammenarbeit in der Zukunft verpflichtet."

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare