Delegation aus Vietnam in Mazedonien


Eine hochrangige Delegation des vietnamesischen Parlaments unter Leitung des Vize-Parlamentspräsidenten Uong Chu Luu hat am Montag Mazedonien einen Besuch abgestattet. 

Bei Gesprächen mit dem Vize-Präsidenten des mazedonischen Parlaments, Goran Misovski und Frosina Tashevska-Remenski, sagte Uong Chu Luu, Vietnam lege großen Wert auf die Förderung und Entwicklung der Beziehungen zu den traditionellen Partnerländern, darunter Mazedonien. Die politische und diplomatische Beziehung zwischen beiden Ländern habe in den vergangenen Jahren Fortschritte gemacht. Die Wirtschafts- und Handelsbeziehung entspreche allerdings den Zusammenarbeitspotentialen zwischen beiden Seiten nicht, bekräftigte Uong Chu Luu. Er forderte die Ministerien und Behörden beider Länder auf, verstärkt die Unternehmen bei der Suche nach Zusammenarbeitsmöglichkeiten zu unterstützen. Vietnam und Mazedonien sollten zudem balgmöglichst ein zwischenstaatliches Komitee gründen, um die Kooperation in den Bereichen Wirtschaft, Handel und Investition voranzutreiben. Uong Chu Luu betonte, die vietnamesische Nationalversammlung wolle die Freundschaft mit dem mazedonischen Parlament verstärken und diese Beziehung in einem wichtigen Zusammenarbeitskanal zwischen beiden Staaten entwickeln. Die beiden Parlamente sollten verstärkt Delegationen austauschen und die effiziente Umsetzung der unterzeichneten Vereinbarungen fördern. Sie sollten sich auch gegenseitig auf regionalen und internationalen Foren wie beispielsweise der Interparlamentarischen Union (IPU) und der Interparlamentarischen Partnerschaft Asien-Europ (ASEP) unterstützen.

Der mazedonische Vize-Parlamentspräsident Misovski bekräftigte seinerseits, der Besuch der Delegation des vietnamesischen Parlaments werde eine Grundlage für die Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen beiden Ländern im Allgemeinen sowie zwischen beiden Parlamenten im Besonderen schaffen.

Der vietnamesische Vize-Parlamentspräsident traf ebenfalls am Montag den Außenminister Nikola Dimitrov des Gastgeberlandes. Uong Chu Luu bekräftigte, Vietnam unterstütze den EU-Beitritt Mazedoniens. Nikola Dimitrov äußerte inzwischen den Wunsch, dass Vietnam bald die Botschaft in Mazedonien öffnen werde, um damit die Beziehung zwischen beiden Ländern zu intensivieren.

QUELLE: VOVWORLD

Kommentar veröffentlichen

0 Kommentare