Zaev erwartet im Juli Einladung zum NATO Beitritt


Ministerpräsident Zoran Zaev sagt, er sei optimistisch, dass Mazedonien im Juli eingeladen werde der NATO beizutreten.

"Wenn wir uns alle darauf konzentrieren, eine Lösung für den Konflikt mit Griechenland zu finden, könnte 2018 ein Jahr der Erinnerung sein, sowohl für Mazedonien als auch für die Region und die EU", sagte Zaev in einem Interview mit der serbischen Zeitschrift KORD auf Englisch.

Auf der anderen Seite schreibt der griechische Kathimerini unter Berufung auf offizielle Quellen, dass die Möglichkeit eines Telefongesprächs zwischen Premierminister Zaev und Tsipras in den nächsten Tagen bestehen bleibt, um die Möglichkeit in betracht zu ziehen eine Lösung im s.g. Namensstreit zwischen Griechenland und Mazedonien zu finden.

Keine Kommentare