Erste Eindrücke vom Vardar Trainingszentrum

Der makedonische Fußballverein FK Vardar Skopje baut sein eigenes Trainingszentrum, dass dem Verein optimale Bedingungen zum fördern der Fußballer bieten soll. Eigentlich hätte schon im März die Eröffnung sein sollen, aber lange zog sich der Erwerb von Bauland hin. 
Zuerst vermutete man das Vardar das Zentrum neben der neuen Vardar Fußball-Akademie (die sich auch im Bau befindet) bei der Arena Filip II of Macedon am Vardar Ufer erbauen wird, jedoch erwarb man letztendlich Bauland im Osten von Skopje bei Madzari beim alten Hippodrom.
Der erste Platz mit Kunstrasen ist schon fertig, die Gebäude nähern sich auch dem bauende. Diese sollen dann Hotelzimmer, Fitnessräume, Sauna und Beckenanlagen, ein Restaurant, eine Cafeteria und Tagungsräume beinhalten.
Vardar ist somit der erste Verein in Makedonien der ein vereinseigenes Trainingszentrum besitzt, bis jetzt besitzt nur der Makedonische Fußball Verband ein solches Zentrum.
Der Verein hat auch Pläne für eine eigene Arena bekannt gegeben. Mehr dazu HIER.

UPDATE: FOTOS VON DER ERÖFFNUNG 21.11.2015







Keine Kommentare